Diese Werbung wird für Alfa-Romeo-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Alfasuse

Mitglied

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 18.06.2014

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Juni 2014, 19:36

laufende Kosten und typische Probleme beim Brera ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich bin hier neu im Forum und habe die Gelegenheit von einem Arbeitskollegen einen schwarzen Brera 3,2l zu bekommen. Ich hatte in der Vergangenheit eine 72er Berlina 2000, nen 75er 1.8 Turbo und eine Giulia 1300Ti. Das Julchen ist mir als einziges noch geblieben.
Der Brera hat mir schon immer gefallen aber ich hab auch schon viel weniger Gutes darüber gehört vor allem was Spritverbrauch und laufende Kosten angeht. Sind die Angaben realistisch ?
http://www.autokostencheck.de/Alfa-Romeo…-939_33356.html
Steuer und Versicherung sind ja schonmal nicht so teuer und wie mir zumindest vom 75er und GTV bekannt sind die V6 Motoren auch nicht die anfälligsten (zumindest gewesen).
Gibt`s beim 3,2er Brera typische Krankheiten oder Probleme die teuer werden können ?
Ich bin schon in flotteren Alfas gefahren aber der Wagen reizt mich, nur will ich mir keinen Klotz ans Bein binden. Mein Wissen über Alfas endet bei Modellen von Mitte der 90er :)

Ich bin also für jede Meinung dankbar,

Andi (Alfasuse)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Alfa-Romeo-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!