Diese Werbung wird für Alfa-Romeo-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Alfa Romeo Leasing – lohnt es sich?

Ein neuer Alfa Romeo, ohne direkt einen fünfstelligen Betrag in die Hand nehmen zu müssen? Leidenschaftliche Fans der Automarke wissen, dass gerade die neuen Fahrzeuge einen ganz besonderen Charme haben. Allerdings ist es nicht immer möglich, in einen Alfa Romeo zu investieren. Daher gewinnt das Auto Leasing zunehmend an Interesse. Aber wo liegen eigentlich die Vor- und Nachteile? 

 

Diese Vorteile bringt das Leasing eines Alfa Romeo mit sich


Wer darüber nachdenkt, einen Alfa Romeo zu leasen, der stellt sich natürlich die Frage, inwieweit die Investition wirklich lohnenswert ist. Zu den wichtigsten Vorteilen gehören: 


  1. Feste Monatsraten ermöglich eine Planungssicherheit

Bei einem Vertrag über das Leasing werden feste monatliche Raten vereinbart. Dadurch ist immer klar, wie hoch der monatliche Betrag ist, der aufgebracht werden muss. Zudem erfolgt die Entscheidung darüber, wie lange der Vertrag laufen soll. Auch hier wird eine Planungssicherheit geboten. 

  1. Aktuelle Modelle fahren

Sehr beliebt ist die Möglichkeit, immer eines der aktuellen Modelle von Alfa Romeo fahren zu können. Bei der Ausstattung wird ebenfalls Flexibilität geboten. So kann genau ausgewählt werden, welche Merkmale das Auto mitbringen soll. 

  1. Kein Aufwand mit Kauf und Verkauf

Zeit und Aufwand lässt sich mit dem Leasing ebenfalls sparen, da es nicht notwendig ist, sich um den Kauf und den Verkauf zu kümmern. Gerade diese beiden Punkte können häufig zu einer echten Herausforderung werden. 



Die Nachteile sollten ebenfalls bedacht werden


Aber nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile sind zu bedenken. So wird der Vertrag geschlossen und muss auch bis zum Ende der Laufzeit weitergeführt werden. Dies heißt: wer vorzeitig kündigen möchte, der wird Probleme bekommen. Dies ist nur in seltenen Fällen möglich. Zudem gehört der Alfa Romeo dem Leasingnehmer nicht. Er kann nicht einfach über das Auto verfügen und ist normalerweise auch an Vertragswerkstätten gebunden. Zu beachten ist außerdem, dass es bei der Rückgabe des Fahrzeugs zu Problemen kommen kann. 


Wenn am Auto Schäden sind, müssen diese oft teuer bezahlt werden. Hier ist es wichtig, gut zu verhandeln und schon bei Vertragsabschluss nachzufragen, mit welchen zusätzlichen Kosten bei der Abgabe möglicherweise gerechnet werden muss. Dies gilt beispielsweise auch dann, wenn mehr als die vereinbarten Kilometer gefahren werden. 

Anzeigen

Diese Werbung wird für Alfa-Romeo-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!